Das Erbe von Tante Clara

Kapitel 1

Hallo mein Name ist Feodora Carlsen

Ich bin in dem schönen Städtchen Hollow Town gelandet, und habe einige tolle Häuser in der Nachbarschaft gesehen.

Eines von diesen Häusern habe ich im vorbeifahren gesehen ist sogar bewohnt.

Dazu später mehr, ich bin hier auf Wunsch meiner Urgroßtante Clara wie sie sich nennt. Vor einigen Tagen hatte ich auf meiner alten Arbeit einen Brief zugestellt bekommen.

In diesem Brief schrieb mir eine Urgroßtante folgendes:

Lieber Verwandter,

ich bin deine Urgroßtante Clara, du kennst mich nicht aber das ist unwichtig. Wichtig ist das ich dir mein ganzes Erbe hinterlasse.

Ein Grundstück mit einem schicken tollen Haus, was deines ist aber nur wenn du folgende Auflagen erfüllst.

1. Du musst eine Arbeit vorweisen.

2. Das Geld was du noch besitzen wirst für das Haus nachdem der Notar alles geregelt hat, wird nur für das Haus benutzt, wenn Reperaturen anfallen.

3. Du musst innerhalb von 6 Monaten wenigstens einen Teil des Hauses renoviert haben.

4. Du darfst dem Haus natürlich einen Um und Anbau verpassen wie du magst, aber nur wenn es dazu wirklich notwendig ist.

5. Der letzte Punkt beinhaltet das du heiraten musst und Kinder bekommen sollst, innerhalb der nächsten 6 Monate.

Werden alle diese Punkte nach der Reihe, (können gerne auch durcheinander abgearbeitet werden) erfüllt sein geht das Grundstück samt Geld und Haus in deinen alleinigen Besitz über.

Bei nicht Erfüllung der Punkte geht das Haus nach 6 Monaten in den Besitz der Stadt Hollow Town über.

So das wars von mir ich wünsche dir ein schönes Leben und vor allem eine tolle Zeit in Hollow Town.

In Liebe deine Urgroßtante Clara

Zu meiner Person ich heiße Feodora Carlsen, bin bis zu meinem 18 Lebensjahr im Heim aufgewachsen. Meine Eltern kenn ich nicht, ich bin mit 18 aus dem Heim ausgezogen und hatte eine kleine eigene Wohnung ergattert.

Die sah tausendmal besser aus als dieses dreckige Haus.

Hier ist echt alles dreckig, einige der Möbel scheinen noch okay zu sein aber der rest ist einfach nur Igitt.

Als erstes machte ich mir einen riesen Portion Müsli, das ist zur Zeit das einzige was ich kochen kann.

Ich setzte mich also an den Tisch und aß eine Portion davon.

Danach wusch ich das Geschirr ab und stellte den Rest in den Kühlschrank so hatte ich erstmal einige Tage was zu essen.

Nun nahm ich mein Tagebuch und schrieb mein bisher erlebtes dort rein.

Es klingelt an der Tür doch leider, war der Besucher schon wieder weg bevor ich überhaupt öffnen konnte.

Allerdings lagen dort zwei Sachen vor meiner Haustür ein Geschenk und die Tageszeitung die es wohl kostenlos jeden Tag per Kurier vor die Haustür gibt.

Um die Liste in dem Brief abzuarbeiten nahm ich mir die Zeitung und suchte mir zuerst einen Job in der Wirtschaftskarriere, was anderes war zwar auch noch vorhanden sprach mich aber nicht wirklich an.

So Punkt Nr. 1 erledigt jetzt folgt der Rest, doch nur Schade das ich das Geld nur ausgeben darf, wenn es unbedingt nötig ist.

Ich würde mir so gerne neue Tapeten besorgen und das Haus von Grund auf neu renovieren, denn so ist mir das zu peinlich Besuch zu empfangen.

Ich habe auch das Geschenk geöffnet, dort ist ein kostenloser Pc drin, der mir von der Stadt Hollow Town gestellt wird.

Ich stelle ihn auch nur auf wenn ich ihn brauche, z.B. zum Kontakte Knüpfen, oder allem anderen, da ich nur einen Tisch in dieser Bruchbude habe. Der Tisch muss für vieles herhalten zum Essen und ebend auch als Pc Tisch.

Ich stöberte dort auf noch weitere 3 neue Job und bekam einen interessanten Job angeboten in der Polizeikarriere, also kündigte ich den alten Job und nahm den neuen Job direkt an.

Da ich niemanden hier kenne, und ich für manche Sachen im Beruf bestimmt Freunde brauche um vorranzukommen ging ich in den Chat und unterhielt mich mit einer Userin mit dem Namen Edeltraut Schneider.

Für meinen neuen Job muss ich natürlich noch eine Fähigkeit vorweisen nur wie mache ich das am besten?

Ah ich weiß es Sprinseil springen, damit kann ich einen Körperpunkt erhalten den ich für meinen Job brauchen werde. Ich nehm dann doch lieber den Fernseher da kann ich auch trainieren, und brauch nicht raus.

Nebenbei klingelte es auch noch an der Tür doch erstmal will ich niemanden empfangen, so wie mein Haus von außen aussieht ist es mir noch zu peinlich das jemadem zuzeigen.

Also widmete ich mich meinem Training vor dem Fernseher.

Geschafft Körperpunkt erreicht, jetzt geht es erstmal unter die Dusche.

Nun muss ich ja auch noch meine anderen Fähigkeiten verbessern, fangen wir am besten mit dem Kochen an.

Ich nehm dann wohl erstmal ein Kochbuch aus dem Bücherregal und fange an zulesen, leider hat dieses Haus keine Lampen, also muss ich das Tageslicht was durch diese mickrigen Fenster fällt ausnutzen.

Pünktlich zum Abend hatte ich insgesamt 3 Fähigkeitspunkte im Kochen erhalten. Noch schnell was gegessen und noch mal unter die Dusche. Etwas mit anderen im Chat geschrieben und da ich frei habe ging ich auch direkt tot Müde ins Bett.

Fortsetzung folgt…

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Lucy, :rose:

    Wow das ist ja eine tolle Geschichte. :heart:
    Der Anfang gefällt mir schon richtig gut, jetzt bin ich tierisch gespannt wie es weiter geht. :judgesb:

    Liebe Grüße Annie

    1. Hallo liebe Annie,

      es freut mich immer das dir meine Geschichten bzw die Kapitel davon gefallen. Ich hatte diese Idee schon lange nur wusste ich nicht in welchem Spiel ich sie umsetzen sollte.

      Kommen jedenfalls noch eine Menge von tollen Kapiteln mit Feodora :whistle:

      Liebe Grüße Lucy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
mehr...